50 Jahre - Judo in Oberfranken          Galerie

 

Hohe Ehrung für Uwe Sperber, Oberhaid

 

 

 

 

 

 

Auszeichnung und Anerkennung für herausragende Leistungen im Judo-Sport

 

Der Ehrenrat des Bayerischen Judo-Verbandes beschloss auf seiner letzten Sitzung, Uwe Sperber 1. JC Oberhaid, den 2. Dan für seine herausragende Arbeit für den Judo-Sport in Oberhaid zu verleihen.

Die Vertreter des Bayerischen Judo-Verbandes (BJV) kündigten die Ehrung ohne Nennung der Ehrung für Uwe Sperber unter Hinweis auf absolute Vertraulichkeit an. Die fleißigen Helfer des 1. JC Oberhaid richteten in der Aula der Grund- und Mittelschule Oberhaid ein wunderschönes Ambiente ein. Sehr schöne  Ausschmückung mit einem Getränke- und Speisenbuffet.

Als schließlich alle Offiziellen anwesend waren, wurden Uwe und seine Trainingsgruppe vom Training abgeholt und in die Aula gebeten. Großes Staunen, was ist denn hier los? So wirkte Uwe beim Anblick des Festsaales.

BJV-Ehrenpräsident Gerhard Fleißner trug die Verdienste von Uwe vor und erwähnte insbesondere seine hervorragende Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie seine enge Zusammenarbeit mit der Gemeinde Oberhaid. Uwe ist seit 31 Jahren Dan-Träger und musste bereits in jungen Jahren den Wettkampfsport wegen Verletzungen beenden. Paul Greiner, stv. Bezirksprüfungsbeauftragter Oberfranken, ergänzte die Laudatio und beide überreichten die Urkunde und den bestickten Schwarzgurt (2. Dan). Bezirksvorsitzende Tina Kumschließ schloss sich den anerkennenden Worten an und beglückwünschte Uwe. 1. Bürgermeister und Vorsitzender des BLSV-Kreises Bamberg, Carsten Joneitis, bedankte sich bei Uwe für seine wertvolle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde und bot weiterhin eine enge  Zusammenarbeit und Unterstützung an.

Über zwei Stunden lang fanden bei guten Snacks, hergestellt von den Damen des 1. Oberhaid, und Getränken noch viele Gespräche rund um den schönen Judo-Sport statt. Zwei Tanzvorführungen der Tanzsportgruppe des 1. JC Oberhaid zu Ehren von Uwe gaben den Abend einen schönen Abschluss. Der Abend wird bei den Oberhaider Judoka und vor allem bei Uwe unvergessen bleiben.

Auf dem Bild von links nach rechts:

Bezirksvorsitzende Tina Kumschließ, 1. Bgm Carsten Joneitis, Uwe Sperber, stv. Bezirksprüfungsbeauftragter Paul Greiner, EP Gerhard Fleißner, 2. Vorsitzender Thomas Benne

 

 

 

 

 

 

Judo Bundesligagerman-judo.deJudo PortalKreativwerkstattJudoka Für JudokaJudo Fan ClubBayerische SportstiftungJudo.deDJB JuniorteamJudoInside.com